Zwei Siege zum Saisonabschluss

Bei sehr guten äußeren Bedingungen war der Lauffener Ruderclub am Wochenende bei der Würzburger Bocksbeutel-Regatta über 4500 Meter am Start und kehrte mit zwei Siegen zurück. Dabei waren ausschließlich die Masters. Als erstes ging der Renngemeinschafts-Masters-Achter Mindestdurchschnittsalter (MDA) 60 an den Start. In der Besetzung Martin Weise, Hermann Maurer, Nils Möller, Peter Friebe, Michael Schaaf, Peter Dominke, Gerhard Vollmer (Heilbronner Ruderschwaben), Rolf Eberbach und Steuermann Thomas Fritsche. Nach einem sehr guten Rennen kam das Boot auf Platz zwei. Noch besser machte es Werner Rösch mit seiner Renngemeinschaftscrew Werner Busch (Krefeld), Werner Gläser (Limburg) und Ernst Rühl (Wetzlar). Sie kam zu einem klaren Sieg im Masters Doppelvierer MDA 75. Zum Abschluss gab es noch einen Sieg im Masters Gig-Doppelvierer MDA 50 für Thomas Lindenmann in Renngemeinschaft mit Schweinfurt und Deggendorf.